Gewerblicher Saunaofen
Gewerbliche Saunaofen Modelle für den öffentlichen Bereich

Gewerblicher Saunaofen – Auswahl mit Vielfalt

Wird eine Sauna nicht ausschließlich für die private Nutzung eingerichtet, hat das weitreichende Wirkungen auch auf die passende Auswahl für den Saunaofen. Solange eine Sauna im engen privaten Kreis genutzt wird, handelt es sich um eine private Sauna. Sind jedoch regelmässig auch familienfremde Besucher in der Sauna zu Gast, könnte es sich schon um eine gewerbliche Nutzung handeln. Spätestens dann, wenn für die Saunanutzung durch Fremde eine Entgelt erhoben wird, ist der Sachbestand der gewerblich betriebenen Sauna gegeben. Neben einigen rechtlichen Fragen hat dieser Unterschied auch Auswirkungen auf die Planungsgröße der Sauna und den Einsatz spezieller Saunaöfen.

Harvia Saunaofen für den gewerblichen Einsatz


Der Saunaofen für den den gewerblichen Einsatz ist zumeist robuster gebaut, variabler und flexibler in der Steuerung und oftmals auch höher in der Heizleistung. Das liegt daran, dass gewerblich genutzte Saunakabinen meist größer sind als die privaten. Dementsprechend müssen auch leistungsstärkere Öfen für die Sauna eingesetzt werden.

Darüber hinaus zeigt sich oft, dass die Garantie oder Gewährleistung für einen gewerblichen Saunaofen häufig kürzer angesetzt ist. Das hängt selbstredend mit der höheren Nutzungsfrequenz der gewerblichen Saunaöfen zusammen. Um den Interessen der gewerblichen Saunabetreiber entgegen zu kommen, werden Saunaöfen in der Regel stabiler gebaut. So werden die hohen Investitionen auch mit einem Vorteil bezüglich der zu erwartenden Betriebsstunden wieder ausgeglichen.

Ansonsten können die Saunaöfen für den gewerblichen Bereich selbstverständlich auch im privaten Bereich eingesetzt werden, sofern das im Hinblick auf Leistung, Größe und Design sinnvoll und gewünscht erscheint.

 

Folgende Saunaöfen finden häufig Ihren Einsatz im gewerblichen Bereich:

  • Harvia
  • Eos
  • Sentiotec

 

Ein paar Worte zum Design. Es ist noch gar nicht so lange her, dass gewerbliche Saunaöfen eher unansehnliche, klobig wirkende Heizgeräte waren, die sich vordergründig auf die reine Funktionalität ausgerichtet haben. Das ist mittlerweile vorbei. Moderne Saunaöfen für die gewerbliche Nutzung bestechen durch angepasste Leistungen genauso wie durch schicke Designs, wobei keinerlei Abstriche an die Funktionalität gemacht werden. So müssen sich auch gewerbliche Saunaöfen längst nicht mehr verstecken, sondern gehören zur Ausgestaltung einer modernen und harmonisch wirkenden Sauna einfach dazu.

Auch für den gewerblichen Bereich gibt es unterschiedliche Modelle, die sich immer ganz an der vorgesehenen Nutzung orientieren. Bevorzugt werden hier selbstverständlich die elektrisch betriebenen Saunaöfen. Eine große Auswahl attraktiver und leistungsfähiger Saunaöfen gibt es beispielsweise bei den Herstellern Harvia oder Eos. Von im Design klar definierten Saunaöfen bis hin zu eleganten Ausführungen reicht hier eine große Auswahl unterschiedlicher Modelle. Besonders imposant wirken solche Saunaöfen, die die Form offener Feuerkörbe aufgreifen und scheinbar von oben bis unten nur mit Saunasteinen gefüllt sind. Hier verbergen sich die Heizelemente hinter den Saunasteinen. Trotz der eigenwilligen Gestaltung bieten auch solche gewerblichen Saunaöfen die volle Funktionalität im Zusammenhang mit der passenden Steuerung.