Sauna Oefen Blog - Logo

Wellness Blog zum Thema Sauna, wertvolle Informationen und Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene.


Brandaktuelle Neuigkeiten, Trends und Infos zum Entspannen.
Sauna für ältere Menschen

Sauna für ältere Menschen

Der Besuch einer Sauna kann gerade bei älteren Menschen positive Effekte hervorrufen. Leichtere gesundheitliche Probleme können oftmals durch regelmäßig wiederholte Saunagänge gelindert werden. Je nach Erkrankung ist sogar die Heilung eines jahrelangen Leidens möglich. Durch Funktionsstörungen im Herz-Kreislaufsystem beeinträchtigte ältere Menschen können durchaus auf Besserung hoffen, wenn Saunagänge als Teil einer Therapie eingesetzt werden. Gerade nach Operationen am Herzen oder nach einem Infarkt wird der wiederholte Wechsel der Umgebungstemperatur gerne eingesetzt, um den Kreislauf und das Herz zu stärken. Die oftmals vorgetragenen Bedenken, dass die Hitze in einer Sauna eine schädliche Wirkung auf das Herz haben könnte, ist weitgehend unbegründet. Das gilt ebenso für Patienten, die unter zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck leiden. Dieses häufig im Alter auftretende Phänomen kann durch stetig wiederholte Saunabesuche behandelt werden, was dazu führen kann, dass blutdruckregulierende Mittel nur noch in Ausnahmesituationen genommen werden müssen. Die ärztliche Begleitung einer solchen Maßnahme ist jedoch unerlässlich. Das eigenmächtige Absetzen verordneter Medikamente ist unter keinen Umständen anzuraten.

Auch für Senioren, die unter Arthrose, Rheuma oder anderen Knochenkrankheiten leiden, ist der regelmäßige Saunagang eine hervorragende Alternative zu einer Behandlung mit starken Arzneimitteln. In Absprache mit einem kompetenten und erfahrenen Arzt kann auch bei diesen Krankheitsbildern in vielen Fällen eine Reduzierung der benötigten Präparate erreicht werden.

Körperliche Gesundheit und seelisches Gleichgewicht

Nicht nur für die Stabilisierung der physischen Gesundheit, sondern auch für die Verbesserung des psychischen Wohlbefindens eines Menschen ist ein Besuch in der Sauna nachweislich ein wirkungsvolles Mittel. Allein schon der Kontakt zu anderen Menschen mit gleichen Interessen und Problemen hilft, die soziale Isolation, in der sich viele Senioren befinden, zu überwinden. Für das seelische Gleichgewicht sind derartige Begegnungen meist sehr viel effektiver als teure und manchmal auch gefährliche Psychopharmaka, die zur Stimmungsaufhellung eingesetzt werden. Aktive und anderen gegenüber aufgeschlossene Menschen haben weitaus seltener mit Depressionen und Einsamkeit zu kämpfen. Der gemeinsame Saunabesuch kann in dieser Hinsicht wahre Wunder wirken.

Die so erreichte innere Zufriedenheit spiegelt sich auch in der äußeren Erscheinung wider. Mit dem Menschen altert natürlich auch seine Haut, sie wird schlaffer und präsentiert sich nicht mehr so sanft und straff wie in der Jugend. Aber auch dieses Problem, unter dem viele ältere Menschen leiden, da sie sich nicht mehr schön und begehrenswert finden, kann durch regelmäßige Saunagänge minimiert werden. Der verringerte Feuchtigkeitsgehalt der Haut wird in der Sauna ausgeglichen und führt so zu einer Straffung, die dann auch ältere Menschen wieder strahlen läßt.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.