So reinigen Sie Ihre Heimsauna

Jeder Genuss bringt auch etwas Arbeit mit sich. So auch eine Heimsauna, die ein gutes Maß an Pflege braucht, um immer hygienisch sauber und für die Nutzer angenehm zu sein.

Für die Reinigung der Heimsauna gilt grundsätzlich ein höheres Maß an Aufmerksamkeit. Dann haben Sie lange Spaß an einer stets sauberen Sauna, in der Schwitzen und Entspannen auch wirklich Spaß macht.

Feuchte Wärme macht Pilzen und Keimen Spaß

Das feuchtwarme Klima in der Sauna ist eine prima Brutstätte für Pilze und Keime. Um das ungebremste Gedeihen dieser unliebsamen Saunagäste von Beginn an einzuschränken, sollte die Tür zur Schwitzkabine bei Nichtbenutzung immer geöffnet bleiben. Damit sorgen Sie für eine gute Belüftung und entziehen Keimen und Schimmelpilzen den Nährboden. Darüber hinaus empfiehlt es sich, die Holzbänke, den Saunaofen und den Boden nach jeder Nutzung zu reinigen.

Saunareinigung von oben nach unten

Reinigen Sie die Sauna immer nur, wenn diese abgekühlt ist. Bei der Saunareinigung arbeiten Sie sich wie im übrigen Haushalt auch von oben nach unten. Zuerst wischen Sie die Saunabänke mit einem leicht feuchten Tuch ab. Empfehlenswert ist der Zusatz geeigneter desinfizierender Reinigungsmittel, möglichst ohne Chlor. Dafür erhalten Sie im Fachhandel spezielle Saunareiniger.

Nach den Holzbänken ist der Elektrosaunaofen dran. Hier bilden sich gern Kalkflecken oder Verfärbungen durch Zusätze der Saunaaufguss. Beides können Sie meist einfach mit einem Mikrofasertuch abwischen. Bei stärkeren Verschmutzungen empfiehlt sich etwa Essig oder Zitronensäure im Reinigungswasser.

Den Boden können Sie mit klarem Wasser und einem fusselfreien Bodentuch wischen. Ab und an kann auch handelsüblicher Bodenreiniger eingesetzt werden. Wischen Sie dabei den Boden zum Schluss immer gut trocken und lassen Sie die Saunatür auch nach der Reinigung geöffnet.

Kontrolle ist gut

Durch die besonderen Bedingungen in der Sauna können sich unter Umständen kleinere Schrauben am Ofen lockern. Auch unschöne Verfärbungen am Holz oder spröde Oberflächen können auftreten. Kontrollieren Sie daher die Sauna bei jeder Reinigung nach solchen kleineren Schäden. Lose Schrauben können Sie einfach wieder anziehen, spröde Oberflächen und Verfärbungen im Holz können oftmals mit dem Einsatz von feinem Schmirgelpapier ohne viel Aufwand beseitigt werden. Von Zeit zu Zeit sollten Sie die Scharniere an der Saunatür mit einem harzfreien Graphitöl behandeln.

Passende Produkte:

Artikel Nr.: 120
Saunaaufguss Saunaduft Sibirischer Wind 1 Liter. Markenprodukt aus dem Hause Warda.
Lieferzeit
1 - 2 Tage *
Versandkostenfrei (DE)
ab 95,00 € Warenwert
Preise & Versanddetails
Statt 14,95 € (30,23% gespart)
Preis 10,43 €
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versand
Inhalt 1 Liter (10,43 € pro Liter)
Artikel Nr.: 126
Sauna Menthol Kristalle 50 g Dose. Zur Verwendung für einen Saunaaufguss ohne Wasser.
Lieferzeit
1 - 2 Tage *
Versandkostenfrei (DE)
ab 95,00 € Warenwert
Preise & Versanddetails
Statt 10,95 € (20,37% gespart)
Preis 8,72 €
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versand
Inhalt 0.05 Kg (174,40 € pro Kg)
Artikel Nr.: 920
Heizstab für ZSE 259, passend für Harvia Saunaofen Classic Quatro QR 90, PC 90, PCE90E, PC90H, PC90, Fuga FU 90, Figaro FG90., Cilindro PC90 Saunaofen.
Lieferzeit
1 - 2 Tage *
Versandkostenfrei (DE)
ab 95,00 € Warenwert
Preise & Versanddetails
Statt 59,00 € (32,64% gespart)
Preis 39,74 €
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versand
Zum Artikel

Passende Kategorien:

Nach oben